Der Ringkanal mit Weiher

Gewässergrenze innerer Ringkanal

 

Der Ringkanal ist bis auf den Koppelpunkt über den gesamten Kreisverlauf befischbar.

 

Ebenso ist der Lustheimer Weiher (s. Wegpunkt) befischbar.

 

Koppelpunkt: Mündung Ringkanal in Mittelkanal beidseitig.

Fischarten:

Hecht, Flussbarsch, Spiegel-, Schuppenkarpfen, Brachse, Aitel, Laube, Rotfeder, Rotauge, Aal, Schleie.

Grundsätzlich sind alle Welse zu entnehmen

 

Der innere Ringkanal im Schloßparkbereich von Lustheim kann ganzjährig befischt werden (max. werden 3 Karten pro Tag ausgegeben).

 

Der Mittelkanal darf nicht befischt werden.


Karten für den Ringkanal können beliebig oft in Anspruch genommen werden. Die Beschränkung wie bei den anderen Fließgewässern gilt hier nicht.